Gefahren Bremslicht

Art.Nr.: ZIB88.20.31

64,86 EUR
incl. 19 % USt

  • Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
  • Lieferzeit 6 Werktage
  • Gewicht 1.00 kg


Zahlungsweisen

PayPal Vorkasse Überweisung

Bewertung: 5.0 von 5

Produktbeschreibung

Das Gefahrenbremslicht arbeitet mit einem mechanischen Fliehkraftsensor.
Wird das Auto zum Beispiel bei einer Vollbremsung stark abgebremst,
wird automatisch die Gefahrenbremslicht-Funktion aktiviert.
Diese lässt die Bremslichter in erhöhter Frequenz pulsieren,
wodurch der nachfolgende Verkehr auf die Gefahr aufmerksam gemacht wird.
Kommt das Fahrzeug zum Stillstand oder wird Bremsdruck weggenommen,
leuchtet das Bremslicht wieder normal.
Bei normalen Bremsvorgängen unterhalb des kritischen Wertes bleibt
das System inaktiv und die Bremsleuchten funktionieren wie gehabt.

Das Gefahrenbremslicht funktioniert sehr zuverlässig und es sind keine
teuren und aufwändigen Sensoren nötig, die zum Beispiel an das
ABS gekoppelt werden müssen.
Schaltungstechnisch wird das gesamte System an die Leitungen des
Bremslichtes gekoppelt und funktioniert deshalb völlig autonom und
unabhängig von der restlichen Bordelektronik. Das Blinken erfolgt
mit erhöhter Frequenz (ca. 3Hz, also etwa 3 mal pro Sekunde).

Dieses System ist TÜV-geprüft und wurde vom Kraftfahrtbundesamt offiziell zur Nachrüstung zugelassen.

Nach Einbau ist keine Eintragung in die Fahrzeugpapiere
oder eine TÜV-Vorführung notwendig.

Lieferung 1 Set (inkl. Montagezubehör)


Hinweis:

Nicht für Phase 2 weil dieser ein Gefahren Blinker hat!






Bewertung(en)

Bewertungen Bewertung schreiben

Geschrieben von Manfred G. am 25.12.2012

Ein sehr gutes Zubehör

Da ich viel Autobahn fahre bietet das Modul ein deutliches Plus an Sicherheit. Das Gefahrenbremslicht ist für Personen mit elektrotechnischen Grundkenntnissen einfach zu installieren. Die Einbauanleitung ist sehr ausführlich und verständlich aufgebaut, der Kabelsatz ist gut vorkonfektioniert. Ich habe das Modul in einem Duster neben dem Bremspedal an der Mittelkonsole verbaut. Einbauzeit ca. 30 min.

Bewertungen Bewertung schreiben